Z. Nr. 92

Dezember 2012

  • Editorial
  • Gewerkschaften und „Systemfrage"
    Frank Deppe
    Gewerkschaften in der Krise
  • Hans-Jürgen Urban
    Gewerkschaften und Kapitalismuskritik
  • Felix Syrovatka
    Ein Teil der Krise?
    Gewerkschaften und Korporatismus
  • Achim Bigus
    Krise, Widerspruchserfahrungen und Klassenbewusstsein
    Empirische Befunde – Analyse – Ausblick
  • Thomas Goes
    Legitimationsprobleme im Gegenwartskapitalismus?
    Überlegungen zu neueren Befunden der Arbeits- und Krisenbewusstseinsforschung
  • Sarah Hinz/Daniela Woschnack
    Tarifrunde 2012 – Mehr als nur ein kurzer Moment der Revitalisierung für die IG Metall?
    Eine Auswertung der Tarifrunde 2012 im Bereich der IG Metall-Verwaltungsstellen Frankfurt/M. und Wiesbaden
  • Paul Oehlke
    Zur Aktualität arbeits- und wirtschaftsdemokratischer Transformationsbestrebungen
    Drei neue Beiträge aus der gewerkschaftspolitischen Debatte
  • Ideologietheorie
    Jan Rehmann/Thomas Metscher
    Betr. Ideologietheorie – ein Briefwechsel
    Im Anschluss an Thomas Metschers Beitrag in Z 90
  • Claudius Vellay
    Entfremdung aus Sicht der Lukácsschen Ontologie
    Materialistische Ethik diesseits von Religion und Glauben (Teil II)
  • Marx-Engels-Forschung
    Rolf Hecker/Jörn Schütrumpf
    Die MEW-Ausgabe wird erneuert
    Zur Neuherausgabe von Band 40 der MEW durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung
  • Geschichte des Sozialismus
    Hermann Klenner
    Erinnerung an Uwe-Jens Heuer
  • Karl-Heinz Gräfe
    Arbeiterunruhen in und um Novočerkassk im Juni
    Momentaufnahme der sowjetischen Gesellschaft vor 50 Jahren
  • Jörg Wollenberg
    Basisdemokratie und Arbeiterbewegung
    Erinnerungen an verschüttete Traditionen aus Anlass der Festschrift für Günter Benser (Teil I)
  • Alexander Bahar
    Abgewickelt und totgesiegt
    Studie zum Ende der DDR-Geschichtswissenschaft
  • Weitere Beiträge
    Marica Frangakis
    Die Staatsschuldenkrise in Griechenland und das europäische
    Projekt Dynamik und Folgen
  • Dieter Boris
    Licht und Schatten auf den lateinamerikanischen Wegen der Transformation
    Anmerkungen zu einer wichtigen neuen Publikation
  • Berichte
    Hans-Gert Graebe
    Radical Thinking
    Berlin, 10. bis 11. August 2012
  • Walter Listl
    Wirtschaftsdemokratie international
    Frankfurt/M., 27. Oktober 2012
  • Buchbesprechungen
    Johannes Schulten zu Frank Deppe
    Vorsicht mit den „Modernisierern"
  • Dieter Boris zu Eric Hobsbawm
    Marx und Marxismus
  • Werner Röhr zu Domenico Losurdo
    Gott aus der Hölle geholt
  • Werner Ruf zu Zbigniew Brzezinski
    Globaler Führungsanspruch
  • Werner Ruf zu Alain Joxe
    Die Kriege des globalen Imperiums
  • Matin Baraki zu Hjalmar Jorge Joffre-Eichhorn
    Theater der Unterdrückten
  • Reinhard Mocek zu Henri Arvon
    Max Stirner revisited
  • Klaus Müller zu AG Alternative Wirtschaftspolitik
    Europa am Scheideweg
  • Müller/Siegel/Weinel/Wolter zu Gisela Notz
    Feminismus
  • Siegfried Prokop zu Förderkreis Archive
    Geschichte der Arbeiterbewegung