Die aktuelle Ausgabe der Z.

Z. Nr. 123

September 2020

  • Editorial
  • Kommentare
    Kommentare
  • Corona-Krise und Kapitalismus
    John Bellamy Foster, Intan Suwandi
    Covid-19 und der Katastrophenkapitalismus (Teil I)
    Internationale Warenketten und ökologisch-epidemiologisch-ökonomische Krisen
  • Jörg Goldberg, André Leisewitz, Jürgen Reusch
    Corona-Krise, Kapital und Politik in der Bundesrepublik
  • Raina Zimmering
    Corona in Lateinamerika
    Wahl zwischen Covid-19 oder Hunger und die Eindämmung beider Phänomene
  • Jugend und Politik
    Eike Broszukat, Julia Kaiser
    Klimakrise und Gewerkschaften
  • Maurice Laßhof, Luca Karg
    Klimakrise im Krisenklima
    Krisenwahrnehmung und -empfindung von Jugendlichen
  • Elenor Volprich
    Jugend und Gesellschaft heute – ein Beitrag zur 18. Shell Jugendstudie
  • Gert Hautsch
    Streaming: Medien als Fastfood
    Umbruch in Kulturindustrie und Nachrichtenproduktion
  • Janis Ehling
    (Linke) Parteien und ihr Klassenbezug 1998-2017
    Veränderungen und Brüche im Generationenverlauf
  • DDR 1989/90 – Sozialismus-Bilanz
    Jörg Roesler
    Reparationsleistungen 1945 bis 1989 und der Systemwettbewerb DDR – BRD
  • Jürgen Leibiger
    Das Eigentum im Sozialismus des 20. Jahrhunderts
  • Stefan Bollinger
    Krise der DDR 1989/90 – Hoffnungen, Bedingungen, Niederlagen
  • Yana Milev
    „Diktaturaufarbeitung" und „Demokratieerziehung"
    Das Doppelaxiom der demokratischen Assimilationspolitik im Beitrittsgebiet
  • Weitere Beiträge
    Andreas Wehr
    Scheitern oder Niederlage?
    Domenico Losurdo über das Verschwinden des realen Sozialismus in Europa und die daraus zu ziehenden Konsequenzen
  • Ingar Solty
    Kein Marxismus ohne Friedrich Engels
  • Dieter Boris
    Die „Spätmoderne“ ohne Illusionen betrachtet?
  • Diskussion – Kritik – Zuschriften
    Klaus Müller
    Wert ohne Ware?
    Zu Thomas Kuczynski, Z 122 (Juni 2020), S. 57-64
  • Thomas Kuczynski
    Keine Replik
  • Annette Schlemm
    Die Dialektik in der Natur und anderswo
    Zu Sean Sayers, Z 122 (Juni 2020), S. 75-80
  • Zeitschriftenschau/Aktuelle Debatten
    Zeitschriftenschau/Aktuelle Debatten
  • Berichte
    Jakob Migenda, Katharina Schramm
    Digitale „Kapital“-Lesebewegung
    Idee, Motivation, Erfahrungen unter Bedingungen des Lockdown
  • Dominik Feldmann
    „Wir Kapitalisten“ und ihr …
  • Buchbesprechungen
    Georg Fülberth
    Betrugsfall „Kapital“
  • Hans-Günther Bell
    Sozialistische Knotenpunkte
  • Georg Fülberth
    Dichte, wo Du stehst
  • Gerhard Engel
    Fundgrube der Faschismusforschung
  • Günter Benser
    Österreichische Kommunisten 1945-1955
  • Alexander Amberger
    Im Ringen um die Erinnerung an die DDR
  • Richard Sorg
    Varianten der Vergangenheitsaufarbeitung
  • Heiko Bolldorf
    Arbeiterselbstverwaltung in Jugoslawien
  • Dominik Feldmann
    Irreführender Name: Verfassungsschutz
  • Werner Ruf
    China auf dem Weg zur Hegemonialmacht?
  • Kim Lucht, Livia Schubert
    Social Reproduction Theory
  • Dieter Boris
    Reflexionen über Lebensqualität
  • Bernhard H.F. Taureck
    Konsens-Demokratie plus Transzendenz?
  • Holger Czitrich-Stahl
    Auseinandersetzungen mit Rassismus