Z. Nr. 105

März 2016

  • Editorial
  • Kapitalismus und Migration
    Z-Redaktion
    Migration, „Flüchtlingskrise“ und die überschätzte deutsche Hegemonie in Europa
  • Elmar Altvater
    Offene Märkte, geschlossene Grenzen
    Ohne Migration endet die europäische Integration als monströser Markt
  • Jane Hardy
    Migration, Arbeitsmarkt und Kapitalismus
  • Jörg Kronauer
    „Ordnungszerfall“ und Migration
  • Peter Wahl
    Subsahara Afrika – Brennpunkt von Flucht und Migration
  • Boniface Mabanza Bambu
    Fluchtursachen bekämpfen: Was ist damit gemeint?
  • Christoph Butterwegge
    Dritte-Welt-Armut in Deutschland?
    Fluchtzuwanderung als Folge der Globalisierung und als Herausforderung des Sozialstaates
  • Romin Khan
    Von der Willkommenskultur zur Einwanderungsgewerkschaft: Das Beispiel ver.di
  • Thomas Hohlfeld
    Chronik einer fortgesetzten Asylrechtsverschärfung
  • Marx-Engels-Forschung
    Georg Fülberth
    Neues von der MEGA
  • Alexander von Pechmann
    Die drei Kreisläufe des Kapitals und ihre realen Unterschiede
    Überlegungen zum II. Band des „Kapitals“ von Karl Marx
  • Weitere Beiträge
    Franz Garnreiter
    Die Pariser Klimakonferenz: Anlass zu Euphorie oder zu Skepsis und Sorge?
  • Karin Fischer, Rudy Weissenbacher
    Ungleicher Tausch – Grundannahmen, Widersprüche und aktuelle Bedeutung eines umstrittenen Theorems
  • Harald Werner
    Sozialismus ohne Gegenstand und Subjekt
    Zur Kritik Axel Honneths
  • Diskussion, Kritik, Zuschriften
    Olaf Gerlach
    Anmerkungen zu Carl/Oehlke, Innovationsökonomie, in Z 104 (Dezember 2015)
  • Berichte
    Rolf Hecker
    Marxismus-Kongress in Peking
  • Mark Hadyniak
    Mehr als nur die zweite Geige
  • André Leisewitz
    25 Jahre isw
  • Uwe Fuhrmann
    Gewerkschaften, Arbeiterbewegung und Nationalsozialismus
  • Patrick Ölkrug
    Ökonomie des Sozialismus
  • Werner Goldschmidt/Paul Oehlke
    Streeck – Wagenknecht: Kapitalismus am Ende?
  • Buchbesprechungen
    Jörg Goldberg zu Kocka, Wood und Fülberth
    Kapitalismus oder Marktwirtschaft?
  • Karl Hermann Tjaden zu Karl Georg Zinn
    Akkumulationsstärke und -schwäche
  • Patrick Ölkrug zu Jochen Oltmer
    Migrationsgeschichte als Menschheitsgeschichte
  • Bernhard H. F. Taureck zu Klimenta/Fisahn u.a., Brie und Bischoff/Müller
    Marx und seine postmarxistische Relevanz
  • Thomas E.Goes zu Daniel Behruzi
    „Wettbewerbsbündnisse“ und Betriebsräte
  • David Salomon zu Conrad Schuhler
    Kapitalismus oder Demokratie
  • André Leisewitz zu Ralf Hoffrogge
    Noch einmal zu Richard Müller
  • Werner Röhr zu Siegfried Grundmann
    Ein Kriegsverbrecher, getarnt in der DDR
  • Siegfried Prokop zu Günter Benser
    Staatsmänner Ost und West
  • Alexander Amberger zu Siegfried Prokop/Dieter Zänker
    Kulturbund 1945-1948
  • Kai Köhler zu Detlef Kannapin
    Unvernunft im Überbau
  • Franz Garnreiter zu Hans-Joachim Schellnhuber
    Was tun gegen den Treibhauseffekt?